Metzger Vogelsang Weissburgunder Réserve trocken 2013 – A –

Metzger Vogelsang Weissburgunder

Düsseldorfer Metzgerei kann echt guten Wein !

Kürzlich habe ich eine Freundin in Düsseldorf besucht, um ein wenig vor Ort zu chillen. Kaum angekommen erwähnte sie in einem Nebensatz, dass aktuell auch die 70 Jahre NRW Feier stattfindet. Vorbeischauen kann man ja mal.
So sind wir in sengender Hitze losgezogen mit dem Ziel auf der Kö zu landen. Mal seh‘n was da so los ist. Wer in Düsseldorf von Kö spricht, weiß natürlich, dass das Kürzel für Königsallee steht (ich wusste es nicht). Es ist schon eine der besseren Straßen, um ein wenig zu untertreiben.
Schon von weitem empfingen uns satte Bässe von elektronischer Musik und ich dachte „Oha, da geht’s offenbar vorwärts“. Also rein ins Getümmel und was zu trinken gesucht, sticht mir direkt erstmal der Veuve Cliquot Stand ins Auge. Die Düsseldorfer meinen es also ernst.

Weintruck Veuve Clicquot

Je weiter wir liefen, desto lauter wurde das elektronische Bassgewummer und meine Laune immer besser. Am Ende der Kö war ein Platz, wo sich lauter Foodtrucks tummelten und zwangsbeschallt wurden. Optimal, hier will ich bleiben.
Nach kurzer Orientierungsphase entdeckte ich zu meiner Überraschung einen Stand, den ich schon auf diversen Weinmessen gesehen habe, aber seine Weine bislang nie richtig verkosten konnte: Weingut Metzger aus Grünstadt in der Pfalz.

Weingut Metzger in Düsseldorf

Also sofort hingerannt in der Hoffnung, dass sie ihr großes Ballett dabei haben und ja, sie hatten. Das Personal war super freundlich und hat mich direkt ihre zwei mitgebrachten Flaggschiffe probieren lassen:

  1. Metzger Sonnenberg Riesling Réserve -A-
  2. Metzger Vogelsang Weissburgunder Réserve trocken 2013 – A –

-A- steht bei Metzgers für ihre besten Lagen, das Filet quasi, was auf den Etiketten auch hervorgehoben wird. Beide waren beim Probieren richtig lecker, aber irgendwie hat mich in dieser Situation der Weißburgunder mehr angelacht. Bekanntlich gilt „Nur ein Schwein trinkt allein!“, so bekam ich noch ein paar Gläser und einen Sektkühler mit viel Eis. Das nenne ich gut vorbereitet.
Für mich gehören Weißburgunder üblicherweise zu den Kann-jeder-saufen-Weinen. Nicht besonders spektakulär, der Winzer kann nicht viel falsch machen, läuft schon irgendwie. Meine Mutter würde das mit 08/15 umschreiben.

Metzger Vogelsang Weißburgunder Réserve

Schon beim Probierschluck war klar, dass dem nicht so ist. Wenn man den Supermarkt Weißburgunder als Vergleich heranzieht, wirkt er im Glas wie klares Wasser. Der Metzger hingegen ähnelt schon fast geschmolzener Butter.
So wie er aussieht, so konzentriert fühlt er sich auch an. Mal kurz die Nase reingesteckt und schon gibt es nette Röstaromen von der Holzfasslagerung und dezente gelbe Frucht. Im Mund ultra konzentriert und immer noch sehr intensiv, wobei sich die rauchigen und fruchtigen Noten fast abzuwechseln scheinen. Insgesamt schon ein echt feines Gesöff.

Wir hatten unseren Spaß mit leckerem Wein und gutem Electro, eine kaum zu übertreffende Kombination. Die Nachbarn werden an diesem Tag bestimmt genauso gute Laune gehabt haben wie wir.

 

JETZT KAUFEN

 

9hervorragend

Preis: 16,50 EUR
Land: Deutschland
Region: Pfalz
Rebsorte: Weißburgunder
passender AnlassSommerwein
passende Mahlzeit: Salat, helles Fleisch

 

Foto 05.09.16, 16 27 41 Autor: Alex

Profil
aktueller Alltagswein:
Rot: Jülg Spätburgunder „Kalkmergel“ 2013
Weiss: Weissburgunder Goldkapsel von Ellermann Spiegel
aktueller Lieblingswinzer:
Domaine Ninot, Bourgogne / Ellermann Spiegel, Pfalz

Weintipps von Alex

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

*