BattenfeldSpanier Weissburgunder 2015

BattenfeldSpanier Weissburgunder 2015

Manchmal hat man eben Glück.

Wir saufen uns jetzt schon einige Monate durch die Gegend und wollten mal was Neues wagen. Üblicherweise besuchen wir Weingüter, probieren uns durchs Sortiment und wenn uns etwas besonders gut gefällt, dann schreiben wir darüber. Wenn das Weingut für unseren Gaumen nichts Vernünftiges bietet, dann eben nicht.

Diesmal sollte es anders laufen. Die Idee war, das Internet nach Weinen unter 10€ zu durchforsten und blind nach Etikettensympathie einzukaufen. Im Grunde ist es vermutlich genau so, wie der normale Onlinekonsument verfährt und das wollten wir eben auch mal testen.

Drei Flaschen aus diesem Sortiment haben wir bereits beim Podcast probiert und waren durchaus positiv überrascht. Nun ist mir der erste Wein aus dem U-10€ Paket einen eigenen Artikel Wert und das dieser nennt sich 2015er BattenfeldSpanier Weissburgunder. Das Weingut, welches mir bis dato gänzlich unbekannt war, liegt ein paar Kilometer westlich von Worms in Rheinhessen. Die Homepage von BattenfeldSpanier macht einen ordentlichen Eindruck, na gut ist ja auch ein VDP Weingut. Ich bemesse dem VDP Siegel gerade bei Einstiegsweinen allerdings keine allzu große Bedeutung, denn hier wurde ich schon einige Male enttäuscht. Zudem bin ich offen gestanden Weissburgundern gegenüber ein wenig voreingenommen, da ich sie oftmals als recht langweilig empfinde.

Die Vorzeichen sind zwar nicht die besten, aber rupfen wir die Pulle mal auf und schauen was der Wein kann.

BattenfeldSpanier Weissburgunder 2015

Langeweile? Fehlanzeige, schon in der Nase beginnt ein tolles Aroma aus Blüten gepaart mit reifen Früchten wie Birne und Quitte. Oha, kann der Wein vielleicht doch was? Das macht Lust auf mehr.
Nach dem ersten Schluck bemerke ich nebst Cremigkeit eine ganz leichte Holznote – kein Wunder, da 20% im Holzfass ausgebaut wurden. Schon allein das macht ihn mir, allen Vorurteilen zum Trotz, richtig sympathisch. Die Frucht springt mir nicht sofort ins Gesicht sondern bleibt dezent im Hintergrund. Das verleiht dem Tropfen eine schöne Ausgewogenheit und ich muss zugeben, dass BattenfeldSpanier einen richtig guten Job gemacht hat. Ihr Weissburgunder ist einfach ein leckerer Wein, Punkt.

Wenn du also Lust auf ein entspanntes Weinchen zum Essen hast, bist du hier genau richtig. Der BattenfeldSpanier Weissburgunder drängt sich nicht in den Vordergrund, im Gegenteil: eine angenehm zurückhaltende Begleitung, welche das Essen oder einen Abend zu zweit schön abrundet. Sowas darf in keinem Weinkeller fehlen.

HIER kannst du den BattenfeldSpanier Weissburgunder kaufen.

8-8,5sehr_gut

Preis: ca. 9,90€ EUR

Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Rebsorte: Weißburgunder
passender Anlass: romantisches Date
passende Mahlzeit: Fisch, helles Fleisch
Foto 05.09.16, 16 27 41 Autor: Alex

Profil
aktueller Alltagswein:
Rot: Jülg Spätburgunder „Kalkmergel“ 2013
Weiss: Weissburgunder Goldkapsel von Ellermann Spiegel
aktueller Lieblingswinzer:
Domaine Ninot, Bourgogne / Ellermann Spiegel, Pfalz

Weintipps von Alex

 

Schreibe einen Kommentar

*