Collectif Anonyme

Collectif Anonyme - Weingut in Port Vendres

Wenn dein Dealer dich zu einem Weingut schleppt. Dieses Jahr ging es für den Sommerurlaub nach Südfrankreich in die Nähe von Perpignan. Perfekt für eine groß angelegte Weinverkostungstour mag man meinen, aber irgendwie hatte ich darauf keine Lust. Nach den Erfahrungen aus dem letzten Korsika Urlaub weiß ich, dass das auch enttäuschend sein kann und […]

Stippvisite in der Provence Teil 3

Geheimtipp im Chateauneuf du Pape

Die fabelhafte Welt des Châteauneuf-du-Pape. So stelle ich mir das vor. Einen Proberaum im eigentlichen Sinne gibt es nicht, stattdessen fanden wir uns inmitten des Weinkellers zwischen Barriquefässern, Stahltanks und einer Abfüllmaschine wieder. Die Weine sollte ich öffnen und einschenken, Frédéric’s Mutter hat nur dirigiert. Probiert wurde auf einem alten ausrangierten Holzfass, das seine besten […]

Stippvisite in der Provence Teil 2

Chateauneuf du Pape Sommerresidenz

Der Papst wusste schon Bescheid, wo es leckeren Stoff gibt. So ging es von Les Baux-de-Provence also zunächst nach Avigon. Dies ist ebenfalls ein Ort voller Geschichte und mindestens einen Tagesausflug wert. Vor allem den Papstpalast sollte man mal gesehen haben. Wie bitte, Papstpalast? Im 14. Jahrhundert verlegte der Papst tatsächlich für einige Zeit seine […]

Domaine Ninot Mercurey Premier Cru Les Crêts 2013

Domaine Ninot Mercurey Premier Cru Les Crêts

Bourgogne rockt! In Deutschland ist das irgendwie seltsam. Hierzulande wird echt viel Rotwein angebaut, aber wenn er denn mal wirklich richtig gut sein soll, darf es auch gerne 30€ aufwärts sein. Bei Verkostungen denke ich mir oftmals insgeheim, „Ok, der kostet jetzt 35€ die Flasche, aber das bekäme ich in Frankreich locker für einen 10er […]